Die Macht vom Restrisiko

Wir leben heute in einer Welt des relativen Reichtums und der absoluten Ungewissheiten. Keiner hat sein Los in der Tasche. Es wird immer neu gezogen. Eine flatterhafte Gesellschaft und die sich selbst beschleunigende Technik ergeben einen Problemcocktail, dessen Wirkung sich der Vorhersage weitgehend entzieht. So formulierte es Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblattes.[1] Das Leben und […]

Stress sabotiert Veränderungen

Stress ist der Hemmschuh von New-Work In der heutigen Berufswelt haben die körperlichen Belastungen stark abgenommen, aber psychisch wird die Arbeit für alle, für das Management und die MitarbeiterInnen, immer anstrengender. Die Digitalisierung fordert eine neue Arbeitsweise und stellt neue Anforderungen (Kreativität, Kollaboration, Agilität,…), was aber mit steigender Belastung und dem damit ansteigenden Stress nicht […]

Die Lernkurve im Risikomanagement

Waren Sie, oder Menschen aus Ihrem Bekanntenkreis von der Finanzkrise vor knapp 10 Jahren persönlich betroffen – beruflich und/oder privat? Wenn ja, was hatte das in Ihnen ausgelöst? Hat Sie das damals veranlasst, manches in Zukunft anders zu entscheiden? Wenn nein, wie sahen Sie damals das Problem? Oder haben Sie das Problem links liegen gelassen, weil Sie persönlich […]

Risikomanagement

Ist es bloß eine Panikmache, oder zeigt sich tatsächlich, dass Krisen und Katastrophen neu und anders betrachtet werden müssen? Versagen die bisherigen Methoden, wie die Gauß’sche Verteilung und die Brown’sche Bewegung, welche das Herzstück von Fachdisziplinen wie der Wahrscheinlichkeitstheorie, stochastischer Prozesse und Statistik sind?  Werden uns die Grenzen unserer determinierten Lebensauffassung (alles, jedes Objekt, ist […]

Erschöpfung

Franz Hörmann, suspendierter Professor an der Wirtschaftsuniversität Wien, spricht sehr offen über seine Vision einer empathischen und verantwortungsbewussten Gesellschaft, die das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben neu organisiert. Er redet sogar unmissverständlich darüber, dass ein Zusammenbruch des Wirtschaftssystems notwendig scheint. Er spricht offen von einer globalen Krise, deren Folgen und Auswirkungen jenseits des Erwartungshorizonts liegen.    Ökologische […]